Der Baum stützt sich auf seinen Wurzeln, der Mensch auf sein Herz.
  Der Baum stützt sich auf seinen Wurzeln, der Mensch auf sein Herz.                                                

*Werbung

Körper-Analysewaage: Das Körpergewicht ganz genau im Blick behalten

Sind Gewichtsschwankungen normal? Je öfter du dich auf die Waage stellst, desto mehr merkst du, dass das Gewicht von Tag zu Tag, und auch zu unterschiedlichen Tageszeiten, schwankt. 

Fitter werden und einen sportlichen Körper bekommen, wer möchte das nicht? Doch der innere Schweinehund hält viele Menschen von den guten Vorsätzen, die man sich zum Beispiel zum Jahreswechsel gemacht hat, ab. So ist das zumindest bei mir. Ich finde immer eine Ausrede, warum ich gerade heute keine Zeit für Sport habe. Auch meine Physiotherapeutin hat es oft nicht leicht mit mir, wenn wir zum Beispiel Krankengymnastik am Gerät machen. Es wäre doch so einfach Zeit in seine Gesundheit zu stecken, oder!?

Foto: © SonJA Weber

Täglich fünfzehn Minuten Sport und gesunde Ernährung können bereits genügen, um seine Fitness und Silhouette zu verbessern. Was zählt, ist der erste Schritt. In Kooperation mit SOEHNLE habe ich das "Fit in 10 Wochen" - Fitnessprogramm zum 150-jährigen Markenjubiläum getestet.

Foto: © SonJA Weber

Millionen Menschen sind zwar Mitglied in einem Fitnessstudio, viele Fitness-Fans geben ihre Mitgliedschaft aber auch schnell wieder auf. Häufiger Grund für den Austritt aus dem Fitnessstudio ist die fehlende Zeit im normalen Alltag. Hier setzt das Soehnle-Fitnessprogramm an. „Fit in 10 Wochen*“ besteht aus einer Aufwärm-, einer Trainings- und einer Entspannungsphase und kann zuhause ohne Hilfsmittel, allein mit dem eigenen Körpergewicht absolviert werden. Das Intervalltraining vereint Belastungs- und Erholungsphasen, dynamische und statische Übungen. Bei allem gilt: Besser soft beginnen und dann das Training individuell an die eigenen Möglichkeiten anpassen.

Der wesentlicher Bestandteil beim Fahrrad

Ergonomisches und komfortables Fahrradfahren ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Ein wesentlichen Bestandteile beim Rad ist der Sattel. Gesetzlich ist es nicht vorgeschrieben einen Sattel zu haben. Eine Fahrt ohne Fahrradsattel ist aber durchaus unbequem.

Sattel 621 Ergolux active von SQlab GmbH, Foto: © SonJA Weber
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 - 2018 Journalismus und PR mit Herz